Ingenieurbüro für Holztechnik Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum
Ingenieurbüro für Holztechnik Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum

Büroprofil

Quelle: HNE Eberswalde

Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum

Nach meiner Lehre als Bauzeichner, studierte ich (Jahrgang 1972) Sozialpädagogik an der Alice-Salomon Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Berlin sowie Holztechnik an der damaligen Fachhochschule Eberswalde - heute Hochschule für nachhaltige Entwicklung (FH). Ab 2008 war ich für fünf Jahre als Projektingenieur in einem renommierten Ingenieurbüro tätig. Am 1.Mai 2013 gründete ich mein Ingenieurbüro für Holztechnik. In diesem bin ich als freiberuflicher Dipl.-Ing. (FH) für Holztechnik tätig. Die Schwerpunkte meiner Arbeit waren und sind:

  • die Erforschung und Bewertung von Holzeigenschaften u.a. für den Holzbau, 
  • die versuchstechnische Erprobung und Bewertung von historischen und innovativen Verbindungstechniken, 
  • die Entwicklung von Holzbaubemessungs- uns Servicesoftware, 
  • die Bewertung von alten und neuen Holzkonstruktionen über die visuelle Begutachtung der Holzsubstanz und der Materialprüfung an kleinen fehlerfreien Probekörpern und Probekörpern in Bauholzdimensionen sowie
  • die Weitervermittlung von Wissen auf dem Gebiet des Rohstoffs Holz. 

Basierend auf meinen Tätigkeiten ist es mir gelungen mit anderen Autoren wesentliche Erkenntnisse gemeinsamer Forschungsarbeit zu publizieren (Veröffentlichungen). Berufliche Fortbildung und Information ist in der heutigen Zeit ein selbstverständliches "Muss" - so konnte ich an verschiedenen Weiterbildungen teilnehmen. Gern betreute ich in der Vergangenheit in Zusammenarbeit mit der Eberswalder Hochschule studentische Projekte und Abschlussarbeiten.

 

Zusätzlich bin ich als akademischer Mitarbeiter an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Eberswalde im Fachbereich Holzingenieurwesen beschäftigt. Von März 2015 bis Ende 2016 leitete ich ein AiF-Projekt zur Erforschung eines Holz-Beton-Verbund-Systems für Deckenkonstruktionen in Neubau und Sanierung. Bis Ende 2017 arbeitete ich im BMBF-geförderten Projekt - NaRoSe/ Nachwachsende Rohstoffe für strukturelle Anwendungen.

 

Seit 2018 habe ich die Position des Studiengangskoordinators für den dualen Bachelor-Studiengang "Mechatronik im Holzingenieurwesen" inne.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder ich Ihnen anderweitig helfen kann, dann kontaktieren Sie mich unter eichbaum@holztechnik-service.de oder nutzen Sie nachfolgendes Kontaktformular:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

zurück zu: Büroprofil

Von der gedrechselte Schale über das Massivholzbett bis hin zum Spielplatz - Ihr Ansprechpartner für Holzobjekte mit Unikatcharakter
 

Tischlerwerk & Holzobjekte
Christian Strauch
mehr...

Kontakt

 

Ingenieurbüro für Holztechnik

Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum

Ruhlaer Str. 19

16225 Eberswalde

 

Tel.: +49 (0) 176 / 55 6262 53

E-Mail: info@holztechnik-service.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum