Ingenieurbüro für Holztechnik Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum
Ingenieurbüro für Holztechnik Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum

Verstärkungen im Holzbau - Querzug

von G.Eichbaum vom 16.Juli 2013

 

Allgemeines

 

Örtliche oder lokale Verstärkungen haben zum Ziel, beanspruchte Bereiche an Holzbauteilen in ihrer Tragfähigkeit zu erhöhen. Hierbei wird zwischen querzug- oder querdruckbeanspruchten Bereichen unterschieden.

Unter Querzug versteht man eine Zugbeanspruchung rechtwinklig zur Faserrichtung des Holzes. Der Vergleich der charakteristischen Festigkeitswerte nach DIN EN 338:2010 parallel (ft,0,k) und rechtwinklig (ft,90,k) zur Faser des Holzes zeigt die deutlich geringere Festigkeit bei einer Abweichung der parallelen Beanspruchung zur Faserrichtung. So erreicht die charakteristische Zugfestigkeit, rechtwinklig zur Faserrichtung, bei Nadelholz nur einen Anteil von 5% bis 1,33% im Vergleich zur parallel zur Faserrichtung anzusetzenden charakteristische Zugfestigkeit. Dieser Anteil liegt bei Laubholz von 5,45% bis 1,43% - siehe Abbildung 1.

Abbildung 1: Zugfestigkeiten nach DIN EN 338:2010 – rechtwinklig und parallel zur Faser des Holzes – und ihr Verhältnis zueinander

Diese geringen Werte begründen ein gesondertes Augenmerk auf querzugbeanspruchte Bereiche. Prinzipiell sollten sie allerdings vermieden oder die Bereiche konstruktiv so ausgebildet werden, dass die hier auftretenden Spannungen aufgenommen werden können. Ist beides nicht möglich, so sind entsprechende Verstärkungsmaßnahmen vorzunehmen.

Weiter zu folgenden Unterthemen:

 

Von der gedrechselte Schale über das Massivholzbett bis hin zum Spielplatz - Ihr Ansprechpartner für Holzobjekte mit Unikatcharakter
 

Tischlerwerk & Holzobjekte
Christian Strauch
mehr...

Kontakt

 

Ingenieurbüro für Holztechnik

Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum

Ruhlaer Str. 19

16225 Eberswalde

 

Tel.: +49 (0) 176 / 55 6262 53

E-Mail: info@holztechnik-service.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dipl.-Ing. (FH) Guido Eichbaum